Noch Fragen? 0800 / 33 82 637

Cloud Computing

Rechtshandbuch

Produktform: Buch / Einband - fest (Hardcover)

Zum Werk Mit dem Begriff "Cloud Computing" wird der Ansatz beschrieben, Datenspeicher, Rechnerkapazitäten, Software und andere IT-Infrastrukturen über ein Netzwerk zur Verfügung zu stellen. Der Nutzer betreibt bestimmte Teile seiner IT-Landschaft nicht mehr selbst, sondern mietet diese als Dienst von einem oder mehreren Anbietern. Damit verbunden sind in der Praxis vielfältige Rechtsfragen, die das Vertragsrecht, das Datenschutzrecht, die Datensicherheit, immaterialgüterrechtliche Fragen und Fragen des Telekommunikationsrechts, des Vergaberechts, des Strafrechts und des Verfahrensrechts berühren. All diese Fragen erörtert das Rechtshandbuch umfassend und praxisorientiert. Vorteile auf einen Blick - umfassende Darstellung des stark wachsenden Marktes mit allen berührten Rechtsfragen - Orientierung an den Bedürfnissen der Praxis - auch für Nichtjuristen verständliche Darstellung Zielgruppe Für Juristen in Unternehmen und in der Verwaltung, Datenschutzbeauftragte, Rechtsanwälte, Wissenschaftler und alle Personen, die mit Rechtsfragen des Cloud Computing befasst sind.weiterlesen

Dieses Werk ist Bestandteil folgender Fachportale:
beck-online. IT- und Multimediarecht PREMIUM
Die Online-Datenbank zum IT- und Multimediarecht für die erweiterte Recherche

Sprache(n): Deutsch

ISBN: 978-3-406-64590-7 / 978-3406645907 / 9783406645907

Verlag: C.H.Beck

Erscheinungsdatum: 03.12.2015

Seiten: 734

Auflage: 1

Stichwörter: IT-Recht, Cloud_Computing, Borges, Meents

139,00 € inkl. MwSt.
kostenloser Versand

sofort lieferbar - Lieferzeit 1-3 Werktage

zurück