Noch Fragen? 0800 / 33 82 637

FamFG

Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit

Produktform: Buch / Einband - fest (Hardcover)

Zum Werk Der Herausgeber, FAFamR Martin Haußleiter, und 4 junge Autoren bieten eine praxisnahe Erläuterung des gesamten FamFG mit Schwerpunkt auf dem Verfahren in Familiensachen. Dabei werden auch die zunehmend wichtigen Normen des europäischen Rechts im Zusammenhang erläutert. Vorteile auf einen Blick - praxisorientierte Kommentierung - junges Autorenteam - mit europarechtlichen Bezügen Zur Neuauflage Die Neuauflage verarbeitet sämtliche Änderungen des FamFG bis Herbst 2016 und setzt sich mit der mittlerweile erschienenen Konkurrenzliteratur auseinander. Erstmals kommentiert werden die europäische Unterhaltsverordnung und die Rom III-VO. Rezensionen zur 1. Auflage "Es handelt sich bei dem Band um einen schönen, straff geschriebenen Kommentar, durch den die Palette der Erläuterungsbücher zum FamFG bereichert wird" RiKG Dr. M. Menne in: NJW 2011, 2631 "Der Haußleiter erfüllt uneingeschränkt die Erwartungen, die der Leser an einen kompakten Kurzkommentar für den ersten Zugriff stellt." Prof. Dr. N. Preuß in: NZG 2012, 179 Zielgruppe Für Fachanwälte für Familienrecht sowie Rechtsanwälte mit Schwerpunkttätigkeit im Familienrecht, aber auch für Familienrichter aller Instanzen und Mitarbeiter von Jugendämtern.weiterlesen

Dieses Werk ist Bestandteil folgender Fachportale:
beck-online. Familienrecht PREMIUM
Die Online-Datenbank zum Familienrecht für die erweiterte Recherche

beck-online. Familienrecht PLUS
Die Online-Datenbank zum Familienrecht


Dieser Artikel gehört zu den folgenden Serien

Sprache(n): Deutsch

ISBN: 978-3-406-66568-4 / 978-3406665684 / 9783406665684

Verlag: C.H.Beck

Erscheinungsdatum: 14.06.2017

Seiten: 1451

Auflage: 2

Bearbeitet von Martin Heidebach, Sarah Eickelmann, Martin Haußleiter, Timo Fest, Christian Gomille, Till Schemmann

89,00 € inkl. MwSt.
kostenloser Versand

sofort lieferbar - Lieferzeit 1-3 Werktage

zurück