Noch Fragen? 0800 / 33 82 637

Nachlasspflegschaft

Ein Handbuch für die Praxis mit zahlreichen Mustern und Beispielen

Produktform: Buch / Einband - fest (Hardcover)

Sind nach dem Tode eines Menschen dessen Erben unbekannt, so kann das Nachlassgericht eine Nachlasspflegschaft anordnen. Die Hauptaufgaben des Nachlasspflegers liegen in der Verwaltung und Sicherung des Nachlasses, der Ermittlung der (unbekannten) Erben. Das bewährte Handbuch beantwortet Ihnen detailliert und sachkundig sämtliche Fragen der Nachlasspflegschaft. Alle einschlägigen Verfahren und notwendigen Tätigkeiten des Nachlasspflegers werden ausführlich in ihrer praktischen Abwicklung dargestellt. Berücksichtigt sind auch die für den Nachlasspfleger wichtigen angrenzenden Rechtsgebiete wie das Erbscheinverfahren, die Erbauseinandersetzung oder die Nachlassverwaltung. Herausgeber und Autoren – allesamt erfahrene Praktiker der Nachlasspflegschaft – zeigen auf, wie praktische Probleme effizient gelöst werden können. Eine Fülle von Mustern für Anträge, Verträge, Berichte und Verzeichnisse veranschaulichen die Materie zusätzlich. Für diese 6. Auflage wurde das Werk unter neuer Herausgeberschaft in allen Teilen überarbeitet und auf den neuesten Stand von Literatur und Rechtsprechung gebracht.weiterlesen

Sprache(n): Deutsch

ISBN: 978-3-8462-1083-3 / 978-3846210833 / 9783846210833

Verlag: Reguvis Fachmedien

Erscheinungsdatum: 11.08.2020

Seiten: 808

Auflage: 6

Bearbeitet von Matthias Baumgartner, Holger Siebert, Marcel Sonnenberg

84,00 € inkl. MwSt.
Subskriptionspreis
kostenloser Versand
Preis gültig bis zum 30.09.2020
Der Folgepreis beträgt 96,00 €

lieferbar - Lieferzeit 10-15 Werktage

zurück