Noch Fragen? 0800 / 33 82 637

Der digitale Nachlass

-Was passiert mit den Accounts und Daten des Erblassers -Online-Verträge und kostenpflichtige Mitgliedschaften

Produktform: Buch / Einband - flex.(Paperback)

Internet und Smartphone, soziale Netzwerke und Onlineshops sind aus unserem Privat- und Berufsleben nicht mehr wegzudenken. Die wenigsten von uns machen sich jedoch Gedanken, was mit ihren Daten, Nachrichten, Onlineverträgen und kostenpflichtigen Mitgliedschaften nach ihrem Tod passiert. So sind angeblich 5 % aller aktiven Facebook-Accounts sogenannte digitale Zombies, deren Nutzer bereits verstorben sind. Die vom Nutzer hinterlassenen elektronischen Daten werden aus rechtlicher Sicht als "digitaler Nachlass" bezeichnet. Das Thema gewinnt zunehmend an Bedeutung und ist längst im Alltag angekommen. Unter "digitalem Nachlass" wird die Gesamtheit des digitalen Vermögens verstanden, also Immaterialgüterrechte, Domainrechte sowie sämtliche Vertragsbeziehungen zwischen Pro-vidern und dem Erblasser hinsichtlich der Nutzung des Internets selbst, aber auch hinsichtlich diverser Internetdienstleistungen, und damit auch die Gesamtheit aller Accounts und Daten des Erblassers im Internet.weiterlesen

Sprache(n): Deutsch

ISBN: 978-3-9627601-8-2 / 978-3962760182 / 9783962760182

Verlag: DATEV

Erscheinungsdatum: 31.07.2019

Seiten: 100

Auflage: 1

Zielgruppe: Internet-Nutzer

Autor(en): Solange van Rens

19,61 € inkl. MwSt.
kostenloser Versand

sofort lieferbar - Lieferzeit 1-3 Werktage

zurück